Führung auf der Ruine

Niederhaus mit dem

Ritter „Schwaben-Jörg“

Führung auf der Ruine

Niederhaus mit dem

Ritter „Schwaben-Jörg“

​

Ein geführter Rundgang durch die Ruine Niederhaus, dem Stammsitz der ehemals

Edelfreien Herren von Hürnheim im Riesgau.

  • Entstehung der Burg
  • Weiterentwicklung
  • Niedergang
  • Leben auf der Burg
  • Zu den Besitzern und Nachfolgern

Dies wird durch ein weitreichendes Hintergrundwissen unterstützt.

Ihre Fragen werden gerne beantwortet.

​

Der Ritter „Schwaben-Jörg“ tritt bei dieser Führung in historischer Gewandung auf, wie sie zur Zeit des Burgenbaus im 13. und 14. Jahrhundert zu sehen war.

Die Führung wird noch anschaulicher durch ein großes Burgmodell vor Ort bei der Führung. Dieses zeigt die Burg im 16. Jahrhundert.

​

Dauer ca. 1 3/4 Stunden.

Führungsangebot: Vom 1. Mai – 31. Oktober

Preis der Führung: 50€

Die Führung eignet sich für:

  • Gruppen oder Vereine bis 35 Personen
  • Schulklassen: Alter der Kinder ab 8 Jahren im Geschichtsunterricht
  • Führungen z. B. auch als Geburtstagsgeschenk oder ähnliches
  • Kinderferienprogramm - spezielle kindgerechte Führungen mit mittelalterlichen Kinderspielen, Ruinenrally. Alter 6 - 12 Jahre.

​

Anforderungen:

Wetterbedingte Kleidung - Wind- und Wetterschutz, gute Wanderschuhe oder ähnliches Schuhwerk. Gut zu Fuß. Nicht Rollator- oder Rollstuhlgeeignet.

​

Die Parkmöglichkeit ist ein Wanderparkplatz 300m vor der Burg. Von hier aus sind es ca. 5 Minuten zu Fuß am Niederhauser Hof vorbei bis vor die Burgbrücke. Zur abgesprochenen Zeit betritt die Gruppe die Burgbrücke. Was dann passiert, werden Sie erleben.

Anfahrt:

Aus dem Ries von Nördlingen auf B466 Richtung Ulm fahren. Vorbei an Kleinerdlingen, Hohlheim. Kurz nach der Bergkuppe die B466 verlassen Richtung Ederheim. Durch Ederheim durchfahren bis nach dem Ortsschild ca. 400m links ab Richtung Hürnheim. Am gegenüberliegenden Ortsende von Hürnheim rechts abbiegen Richtung Holzwerke Ladenburger. Den Berg hochfahren bis zur Bergkuppe. Dort rechts auf den Wanderparkplatz einbiegen und das Auto abstellen.

Von Dillingen her:

Vorbei an Lutzingen, Unterliezheim; (Kreisverkehr Warnhofen 3. Ausfahrt) Diemantstein, Hohenaltheim. Nach Hohenaltheim im Kreisverkehr 3. Ausfahrt Hürnheim-Ederheim. Am Ortsanfang von Hürnheim links ab Richtung Holzwerke Ladenburger den Berg hoch und rechts auf den Wanderparkplatz fahren.

Von Lauingen und Bachtal her über Wittislingen, Ziertheim (rechts weg) nach Demmingen, Eglingen, über Aufhausen hinab nach Christgarten im Kartäusertal. Das Tal durchfahren bis zur Abzweigung Holzwerke Ladenburger, nach dorthin abbiegen und auf der Teerstraße bleibend an Ladenburger vorbei den Berg hochfahren. Auf der Kuppe links auf den Wanderparkplatz einbiegen.